Riwal 0
Menü

Riwal schult Mitarbeiter vom Hamburger Medientechnik-Distributor vision tools

Riwal Deutschland
Praxis-Schulung in der Riwal-Akademie

Die Hamburger vision tools rental and distributions gmbh ist eines der führenden Unternehmen für audiovisuelle technische Ausstattung in Europa mit einem globalen Netzwerk zu Produzenten und Dienstleistern. Ihre Kernkompetenz umfasst die Beratung und Bereitstellung von professionellem AV-Equipment mit dem Schwerpunkt auf Bild- und Videotechnik im Veranstaltungs- und Festinstallationsbereich. Beliefert werden ausschließlich Dienstleister von Veranstaltungstechnik, Systemhäuser, Ausrüster und Integratoren für professionelle Medientechnik. Da die Technik u. a. auf Konzerten und Messen mitunter auch in schwer zugänglichen Bereichen in der Höhe installiert werden muss, nutzen die technischen Mitarbeiter von vision tools regelmäßig Hubarbeitsbühnen verschiedener Typen. Die Riwal-Akademie hat jetzt das Wissen der Mitarbeiter im Umgang mit den Maschinen im Rahmen umfangreicher, IPAF-zertifizierter Schulungen aufgefrischt.

„Die Sicherheit unserer Kollegen und aller Beteiligten steht immer an erster Stelle und daher legen wir sehr großen Wert darauf, dass wir regelmäßig durch Schulungen unser Wissen auffrischen.“, sagt Vincent Stüdemann, Product Manager LED beim Hamburger Medientechnik-Distributor.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, wurden jetzt die Kenntnisse aller angestellten technischen Mitarbeiter im Umgang mit den Maschinen im Rahmen einer kompletten Schulung an der Riwal-Akademie intensiv aufgefrischt. Konkret ging es um Schulungen der IPAF-Klassen 3a (von oben verfahrbare Scherenarbeitsbühnen und Senkrecht-Personenlifte), 3b (von oben verfahrbare, selbstfahrende Gelenk- und Teleskoparbeitsbühnen) und 1b (selbstfahrende Auslegerarbeitsbühnen mit Stützen, Anhänger- und Lkw-Hubarbeitsbühnen). Für Riwal bestand die Herausforderung in der kurzfristigen Organisation und Durchführung der Schulung. „Der Zeitrahmen war recht eng gesteckt und wir mussten schnell ausreichend Trainer und das geforderte Equipment bereitstellen“, erinnert sich René Otsman, Administrator an der Riwal-Akademie.

So führten schließlich insgesamt drei IPAF-zertifizierte Trainer der Riwal-Akademie an zwei Tagen die Schulung in Theorie als auch in der Praxis durch. In den eigenen Akademieräumen und auf dem Praxisgelände vertieften die Mitarbeiter von vision tools den Umgang mit den verschiedenen Höhenzugangsgeräten. „Wir waren mir der schnellen Terminfindung, den Trainern und vor allem der Qualität der Schulung sehr zufrieden“, so Vincent Stüdemann. „Gerade beim Thema Sicherheit ist es für uns wichtig, einen Partner an unserer Seite zu haben, auf den wir uns verlassen können.“