Für Newsletter anmeldenDatenschutzAGB
Germany - German
  • Belgium - Dutch
  • Croatia - Croatian
  • Denmark - Danish
  • France - French
  • Germany - German
  • Kazakhstan - English
  • Kazakhstan - Russian
  • Netherlands - Dutch
  • Norway - Norwegian
  • Poland - Polish
  • Slovenia - Slovenian
  • Spain - Spanish
  • Sweden - Swedish
  • United Kingdom - English

Riwal ab sofort JLG-Vertriebspartner auch in Norwegen

JLG hat Riwal zum offiziellen Vertriebspartner für Norwegen ernannt. In dieser Funktion werden wir für den Verkauf, das Marketing, die Schulungen und den Kundendienst für die gesamte Palette der JLG-Hubarbeitsbühnen verantwortlich sein – und Vermietungsunternehmen wie auch Endanwender im Baugewerbe, in der Fertigung und in der Logistik betreuen.

Karel Huijser, Vice President und Managing Director von JLG EMEAIR, kommentiert: „Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Riwal auf Norwegen zu erweitern. Riwals Präsenz im Land und seine Kenntnis des Marktes werden zum weiteren Wachstum unserer Produkte und unserer Services in der Region beitragen.“

Pedro Torres, CEO von Riwal, fügte hinzu: „Letztes Jahr feierten wir das 25-jährige Vertriebspartner-Jubiläum mit JLG. Im Rahmen der langjährigen Partnerschaft haben wir uns über ein umfangreiches Know-how über JLG-Maschinen angeeignet. Dadurch konnten wir in folgenden Ländern zu einem der führenden Anbieter von Höhenzugangstechnik werden: in den Niederlanden, Polen, Kasachstan und den Balkanländern. Unsere hochmotivierten Teams machen sich nun daran, auch in den skandinavischen Ländern das lokale Geschäft mit Hubarbeitsbühnen deutlich auszubauen. Hier gibt es viel Potenzial, da neben gebrauchten Maschinen immer häufiger Neugeräte angefragt und gekauft werden.“

Jesper Becker, Equipment Sales Manager in den Nordics, fügt hinzu: „Mit der offiziellen Vertretung von JLG in Norwegen und der Möglichkeit, unseren Kunden die gesamte Produktpalette des weltweit führenden Herstellers anzubieten, freuen wir uns darauf, die Marktposition von JLG und Riwal in Norwegen zu stärken. Mit großem Enthusiasmus werden wir als Full-Service-Partner sowohl für unsere bestehenden als auch für alle Neukunden tätig sein.“