Für Newsletter anmeldenDatenschutzAGB
Germany - German
  • Belgium - Dutch
  • Croatia - Croatian
  • Denmark - Danish
  • France - French
  • Germany - German
  • Kazakhstan - English
  • Kazakhstan - Russian
  • Netherlands - Dutch
  • Norway - Norwegian
  • Poland - Polish
  • Slovenia - Slovenian
  • Spain - Spanish
  • Sweden - Swedish
  • United Kingdom - English

Riwal für IAPA Award 2020 nominiert

Riwal Schulung
Riwal für IAPA Award 2020 nominiert

Die Vorauswahl der Preisträger der International Awards for Powered Access (IAPAs) 2020 ist bestätigt. Die Jury gab ihre Favoriten unter den rekordverdächtigen 130 Bewerbungen für die verschiedenen Kategorien bekannt. Riwal ist für die Auszeichnung in der Kategorie „Digitale Entwicklung“ nominiert.

Mit der Nominierung erkennt die Jury die Leistungen Riwals in Sachen Digitalisierung an. Gemäß unserem Anspruch, dass wir unseren Kunden den besten Service bieten wollen, den sie in der Branche bekommen können, haben wir verschiedene innovative, digitale Entwicklungen vorangetrieben. 

My Riwal Rental App mit Augmented-Reality-Funktion

Ein Beispiel ist die neue Augmented-Reality-Funktion in der „My Riwal Rental App“. Mit ihr kann mittels individueller Parameter wie Arbeitshöhe oder Abmessungen nach einer passenden Hubarbeitsbühne gesucht werden. Mit der Kamera projiziert die AR-Funktion dann ein digitales Bild der ausgewählten Maschine in die reale Arbeitsumgebung und stellt sie maßstabsgerecht auf dem Handydisplay dar. Außerdem ist es möglich, die Maschine vertikal und horizontal innerhalb eines Arbeitsraums zu bewegen. Sie lässt sich in der Höhe ausfahren und auf dem Boden bewegen. So kann man beispielsweise vorab testen, ob die Arbeitshöhe der Bühne für die auszuführende Arbeit ausreichend ist oder ob die Bühne durch ein bestimmtes Tor oder eine bestimmte Tür passt.

BIM-Dateien zum Downloaden

Außerdem stellen wir unsere Arbeitsbühnen als BIM-Datei zum Download bereit. Der Einsatz der BIM-Technologie ermöglicht es, ein komplettes, digitales und maßstabgerechtes Abbild einer Baustelle zu erstellen, um Probleme zu skalieren und zu antizipieren, bevor sie überhaupt auftreten. Außerdem ermöglicht sie den Projektplanern, den Baufortschritt besser kontrollieren zu können. Darüber hinaus erleichtert sie auch die Zusammenarbeit mit Lieferanten, um beispielsweise sicherzustellen, dass die ausgewählten Hubarbeitsbühnen die richtige Arbeitshöhe haben und durch die vorhandenen Ein- und Ausgänge eines Gebäudes passen.

Die Gewinner werden im Rahmen einer Galaveranstaltung am Abend des IPAF Summits verkündet werden.