Für Newsletter anmeldenDatenschutzAGB
Germany - German
  • Belgium - Dutch
  • Croatia - Croatian
  • Denmark - Danish
  • France - French
  • Germany - German
  • Kazakhstan - English
  • Kazakhstan - Russian
  • Netherlands - Dutch
  • Norway - Norwegian
  • Poland - Polish
  • Slovenia - Slovenian
  • Spain - Spanish
  • Sweden - Swedish
  • United Kingdom - English

Jährliche Unterweisung Gabelstapler und Flurförderzeuge

Inhalte und Ziele

Die jährliche Unterweisung für Gabelstapler sowie für Flurförderzeuge ist unter dem Aspekt des Risikos, das von der Bedienung dieser Geräte ausgeht, von größter Bedeutung. Denn die Kombination aus schweren Fahrzeugen, Ladung und den zum Teil unübersichtlichen Räumlichkeiten, in denen Flurförderzeuge bewegt werden, birgt eine Vielfalt unterschiedlichster Gefährdungslagen. Entsprechend des § 4 der DGUV Vorschrift 1, aber auch nach dem Arbeitsschutzgesetz und der Betriebssicherheitsverordnung, ist die jährliche Unterweisung für Gabelstapler für alle Unternehmen, die diese Geräte betreiben, verpflichtend. 

 

Jährliche Unterweisung für Flurförderzeuge als präventive Maßnahme

Der Gabelstapler zählt im Bereich der Logistik zu einem der wichtigsten Arbeitsgeräte, mit dem Mitarbeiter zum Teil sehr schwere Lasten auf engem Raum transportieren. Dies ist bei nicht fachgerechter Durchführung der Tätigkeit sowie der Missachtung der Arbeitssicherheit mit zum Teil fatalen Folgen für die Bediener von Flurförderzeugen und für andere Mitarbeiter verbunden. Die für alle Unternehmen und deren Mitarbeiter verpflichtende jährliche Unterweisung für Flurförderzeuge soll die mit diesen Geräten verbundenen Risiken minimieren.

Allerdings zählt nicht nur der Gabelstapler zu den Flurförderzeugen. In der Regel fällt jedes Transportmittel in diese Kategorie, mit dem Lasten zu ebener Erde und/oder durch heben oder senken mittels mechanischen, elektrischen oder hydraulischen Antrieben bewegt werden.

  • Gabelstapler
  • Schubmaststapler
  • Hubwagen in allen Variationen

Daraus ergibt sich, dass jeder Mitarbeiter, der eines dieser Geräte führt und bedient, die jährliche Unterweisung für Flurförderzeuge verpflichtend besuchen muss. Als Unternehmen oder Verantwortlicher für Sicherheitsunterweisungen müssen Sie die jährliche Unterweisung für Gabelstapler und andere Flurförderzeuge mindestens einmal jährlich anbieten und den Mitarbeitern die Teilnahme daran ermöglichen. Diese Teilnahme muss durch einen schriftlichen Nachweis dokumentiert werden.

Die jährliche Unterweisung für Gabelstapler hat vor allem ein erhöhtes Sicherheitsbewusstsein und eine aktive Mitwirkung an der Arbeitssicherheit zum Ziel. Dies erfolgt durch das Auffrischen des vorhandenen Wissens sowie die bewusste Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Gefährdungssituationen. 

Wichtige Inhalte für die jährliche Unterweisung für Gabelstapler

Durch das hohe Unfallrisiko durch Flurförderzeuge nimmt vor allem das Unfallgeschehen einen großen Raum der Unterweisung ein. Im Detail befasst sich die jährliche Unterweisung für Flurförderzeuge unter anderen mit folgenden Themen:

  • Rechtliche Grundlagen und gesetzliche Änderungen
  • Betriebliche Anordnungen und Vorschriften
  • Allgemeine Arbeitssicherheit mit Fokus auf die Arbeit mit Flurförderzeugen im eigenen Betrieb und den damit verbundenen Risiken
  • Sicherer Betrieb von Flurförderzeugen von der Inbetriebnahme bis zur Beendigung der Tätigkeit
  • Unfallgeschehen und Risiken
  • Technische Neuerungen

Bei der Arbeit mit dem Gabelstapler und anderen Flurförderzeugen ist eine umfassende Gefährdung aller Personen vorhanden, die sich im Einflussbereich des mobilen Arbeitsgerätes befinden. Wie hoch das Risiko ist, zeigen ungefähr 15.000 Arbeitsunfälle mit Gabelstaplern. Ein Grund mehr, die jährliche Unterweisung für Gabelstapler zuverlässig im maximalen Jahresintervall von einem Jahr durchzuführen.

Voraussetzung für die Teilnahme ist das vollendete 18. Lebensjahr sowie ein gültiger Nachweis, der zum Führen eines Flurförderzeugs berechtigt.

 

Riwal-Akademie - Ihr Experte für die jährliche Unterweisung für Flurförderzeuge

Als erfahrene Spezialisten im Bereich von Schulungen und Unterweisungen zu den unterschiedlichsten betrieblich relevanten Sicherheitsthemen verfügen wir über eine umfassende Expertise. Profitieren Sie von unserem Wissen und nutzen Sie die Vorteile für Ihre jährliche Unterweisung für Gabelstapler. 

Buchen Sie direkt auf unserer Website Ihren nächsten Unterweisungstermin, rufen Sie uns bei offenen Fragen an oder kontaktieren Sie uns per E-Mail. Unsere Spezialisten beraten Sie gerne.

Unsere nächsten Schulungstermine erhalten Sie auf Anfrage.

Jährliche Unterweisung Gabelstapler und Flurförderzeuge


Wir können auch Schulungen bei Ihnen vor Ort durchführen, falls Sie den Schulungstermin bei uns nicht wahrnehmen können. Einfach oben klicken!